Tina's Kurvenstars

Bei uns seid Ihr nicht nur eine Nummer

 

Rechtliche Informationen des Verkäufers

Martina Hornschuh

Nonnendammallee 22

13599 Berlin

Deutschland


Handy Nr. 0172 - 9977235

E-Mail: Hshuh1978@hotmail.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 19/354/00549


Die Mehrwertsteuer wird auf meinen Rechnungen nicht separat ausgewiesen, da ich noch Kleinunternehmerin bin. Rechnungen gibts auch nur auf Wunsch mit zugeschickt.


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wünsche und mehr Gruppe.



(1) Allgemeines, Geltungsbereich

Alle Leistungen, die von der Wünsche und mehr Gruppe für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 



(2) Vertragsschluss

(1) Vertragsschluss im Internet

a) Die Angebote der Wünsche und mehr Gruppe im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, in der Wünsche und mehr Gruppe Waren zu bestellen.



b) Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.



c) Die Wünsche und mehr Gruppe ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 10 Kalendertagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt durch Übermittlung einer Privatnachricht. Nach fruchtlosem Ablauf der 10-Tages-Frist gilt das Angebot als abgelehnt.



(2) Vertragsabschluss bei Facebook gilt die Zusage per Privatnachricht des Käufers


a) der Käufer verpflichtet sich die angebene Summe zur angegeben Frist zu überweisen,Neukunden können nur Bestellware nehmen in dem sie in VORKASSE gehen


aa) sollte es zum Verzug kommen verpflichtet sich der Käufer selbst mit der Händlerin in Kontakt zu treten und eine längere Frist anzustreben

ab) bei zugesagter Bestellung und/oder Kaufabsicht und nicht einhalten durch den Käufer behalte ich mir rechtliche Schritte in Zukunft vor.


(3) unsere Artikel sind lt. Angaben des Herstellers Allergiefrei. Jedoch bitten wir Sie vor Gebrauch kleine Flächen Ihrer Haut mit unserem Artikel in Berührung zu bringen und auf Verträglichkeit mit Ihrem Hauttyp zu überprüfen. Wir haften nicht für Folgeschäden duch Hautunverträglichkeit. 




(4) Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt durch Sendung der Ware ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Soweit Lieferung gegen Vorkasse vereinbart ist, beträgt die Lieferfrist im Allgemeinen 2-3 Werktage nach Erhalt des Kaufpreises,wenn die Ware nicht bestellt werden muss. Ansonsten beträgt die Lieferfrist im Allgemeinen bis zu 14 Tage nach Geldeingang. Diese Angaben sind unverbindlich, soweit nichts anderes vereinbart ist.



(2) Die Lieferung erfolgt gegen bei der Internetbestellung angegebenen Verpackungs- und Versandkosten. Für Auslandslieferungen wird, soweit nichts anderes angegeben ist, der Preis für Verpackung und Versand gesondert nach Gewicht berechnet. Wenn der Kunde eine spezielle Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so hat er auch diese Mehrkosten zu tragen.



(5) Widerrufsrecht

(1) Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung sowie dem Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:



- Widerruf | Rücksendung innerhalb VON 14 TAGEN! an Martina Hornschuh,An der Kappe 81 B,13583 Berlin,Deutschland, Beim eintreffen der Ware gibt es entweder 1.Warengutschrift für die nächste Bestellung oder 2. Rückzahlung des Warenwertes,bitte mit angeben beim zurücksenden...


oder sie bieten die Ware zum selben Preis in der wünsch und mehr Gruppe an




(2) Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten, wobei ein Anspruch auf Wertersatz wegen Verschlechterung der Sache auf Grund einer bestimmungsgemäßen Ingebrauchnahme der Sache nicht besteht und auch nicht geltend gemacht wird. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferten Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.



§ 6 Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Martina Hornschuh. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von Martina Hornschuh nicht zulässig.



§ 7 Preise(1) können im Nachhinein nicht verhandelt werden. Es ist zu unterlassen Hinweise auf* das hab ich dort billiger gesehen * und kann zum Ausschluss der Gruppe führen



(2) Unbeschadet der Schadenersatzansprüche des Someya-Deluxe eBay-Internet Shops sind im Falle des Teilrücktritts bereits erbrachte Teilleistungen vertragsgemäß abzurechnen und zu bezahlen.



§ 8 Gewährleistung(1) Die Gewährleistungsfrist beträgt 14 Tage.


(2) Ist die Sache mangelhaft, hat der Kunde das Recht, als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Martina Hornschuh kann die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 BGB verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Kunden beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; das Recht von Martina Hornschuh, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt.



(3) Liefert Martina Hornschuh zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so kann er vom Kunden Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der §§ 346 bis 348 BGB verlangen.



(4) Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen Martina Hornschuh. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Angaben des Herstellers der gelieferten Waren.



§ 9 Haftungsbeschränkung(1) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet Martina Hornschuh nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Martina Hornschuh oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.




§ 10 Datenschutz Alle zur Durchführung des Auftrags erforderlichen personenbezogenen Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und vertraulich behandelt. Die für die Bearbeitung eines Auftrags notwendigen Daten wie Name und Adresse werden im Rahmen der Durchführung der Lieferung an die mit der Lieferung der Ware beauftragen Unternehmen weitergegeben.



§ 11 Gerichtsstand Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Sind die Vertragsparteien Kaufleute, ist das Gericht an dem Martina Hornschuh ihren Sitz hat, zuständig, sofern nicht für die Streitigkeit ein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist.



§ 13 Salvatorische Klausel Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon unberührt.



Martina Hornschuh,An der Kappe 81 B,13583 Berlin,Deutschland